Das Unwort: „Das Unwort“ geht auf komödiantische Weise auf den heutigen Antisemitismus ein

Zeitraum 23.01.2021
Veranstaltungsort Online

Dem fünfzehnjährigen Max Berlinger droht der Schulverweis. Max hat einem Mitschüler das Ohrläppchen abgebissen. Die Klassenlehrerin, der Direktor, die Eltern sowie die Vertreterin der Schulaufsichtsbehörde treffen sich in der Schule zum Krisengespräch. Weil der Vertrauenslehrer angeblich keine Zeit hat, ist auch der Hausmeister dabei. Es stellt sich heraus, was hinter dem Vorfall steckt: Nachdem Max im Unterricht gesagt hat, dass er Jude ist, wurde er von Karim, Reza und anderen Mitschülern immer wieder verbal und physisch attackiert.

Im Anschluss an den Film Gespräch mit dem Regisseur Leo Khasin, der Produzentin Sarah Kirkegaard und dem ZDF-Redakteur Günther van Endert.

In Kooperation mit der Caligari FilmBühne, dem ZDF und dem Stadtarchiv Wiesbaden.

Eintrittskarten: 7 €, ermäßigt 6 € online unter www.wiesbaden.de/caligari, oder bei der Tourist Information, Marktplatz 1, und an der Kinokasse.

Link: https://www.jg-wi.de/blog/das-unwort-filmprogramm-im-rahmen-der-veranstaltungsreihe-27-januar-erinnern-an-die-opfer/

Heute ist der

8. Shevat 5781 - 21. Januar 2021