17.03.2024

Daniel Neumann in Kirche St. Katharina in Frankfurt: Menschenwürde nicht absprechen

Darmstadt

Der Vorsitzende des Landesverbandes Jüdischer Gemeinden Hessen, Daniel Neumann, sprach anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus zum Thema „Menschenrechte für Alle“ am Sonntag 17.03.2024 in der Kirche St. Katharina in Frankfurt.

Dort positionierte er sich klar gegen Rassismus und Antisemitismus und plädierte dafür, dass Anderssein des Anderen nicht dafür zu nutzen, ihm die Menschenwürde abzusprechen. 

Denn auch wenn jedes „WIR“ ein „DIE“ schafft, dürfe das nicht zu dem Schluss führen, dass „DIE“ weniger wert sind, als „WIR“. Selbst wenn sie anderer Herkunft, anderer Hautfarbe, anderer Religion oder anderer sexueller Orientierung seien. Denn das seien keine Kriterien, von denen die Menschenwürde abhängig gemacht werden dürfe.

An dem anschließenden G“ttesdienst nahmen Kirchenpräsident Dr. Jung und Abdassamad el Yazidi vom Zentralrat der Muslime teil.

Heute ist der

13. Iyyar 5784 - 21. Mai 2024