Hebrew Groove

Zeitraum 06.12.2020
Veranstaltungsort Kulturforum, Friedrichstr. 16 und online

Unter dem Motto „Putting the Groove in the Hebrew“ tritt das fünfköpfige Vokalensemble an, um Wiesbaden zu grooven. Hebrew Groove möchte Juden und Nicht-Juden mit der hebräischen Sprache in Verbindung bringen – durch Musik und Gesang. Der Name des Ensembles verrät schon, was das Publikum erwartet: Mit Groove singen und dabei tolle Energie verströmen!

In Holland ist das aus israelischen SängerInnen bestehende Ensemble bereits bekannt und beliebt.

Das Repertoire ist so divers wie der Staat Israel und seine BewohnerInnen. Yemen Blues, lateinamerikanische Rhythmen, marokkanische Beats und polnische Gospel werden in spannenden neuen Arrangements heiß geliebter israelischer Songs präsentiert. Songs von Boaz Sharabi, Matti Caspi, Miri Mesika, Chava Alberstein und viele weitere werden präsentiert. Die erfolgreiche Sängerin, Dirigentin und Stimmcoach Noam Vazana hat diese bearbeitet und zusammengestellt. Erleben Sie Hebräisch auf witzige, animierende und groovige Art und Weise.

 

Mit freundlicher Unterstützung des Zentralrats der Juden in Deutschland

 

Weitere Informationen:

www.youtube.com/user/HebrewGroove

 

Eintritt frei | Spenden sind willkommen!

Ort: Kulturforum, Friedrichstr. 16 und online

Begrenzte Teilnehmendenzahl

 

Kartenreservierung ab dem 12. Oktober unter 0611 - 933 30 30 oder unter info@jg-wi.de mit Angabe der Adresse und Telefonnummer. 

Für die Online-Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Zugangsdaten werden per E-Mail verschickt.

Heute ist der

10. Tishri 5781 - 28. September 2020